Übernahme bzw. Nachfolger für einen Werkzeugbau gesucht

Details

Beschreibung

Seit 30 Jahren stellen wir Stanzwerkzeuge her, vor allem Folgeverbundwerkzeuge. Unsere Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit und unser Knowhow insbesondere dann, wenn es sich um komplizierte Teile handelt. Unsere 10 Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung.

Wir sind in einem kleinen Industriegebiet mitten in Velbert angesiedelt und haben eine gute Infrastruktur. Unsere Kunden sind zum großen Teil in unserer näheren Umgebung, aber auch deutschlandweit und vereinzelt auch im Ausland.

Zu unserem Maschinenpark zählt neben zwei Drahterodiermaschinen, zwei Bearbeitungszentren, zwei Flachschleifmaschinen auch eine Hydraulikpresse mit 315 t Presskraft zur Erprobung unserer Werkzeuge. Mit diesem Maschinenpark und der sonstigen Ausrüstung sind wir in der Lage Stanzwerkzeuge bis zu einer Länge von 3 m herzustellen.

Unsere Konstrukteure arbeiten seit vielen Jahren mit dem CAD-Programm VISI, das inzwischen im Werkzeugbau sehr verbreitet ist. Zur Optimierung der Abläufe haben wir seit einiger Zeit das VISI CAM-Programm eingesetzt. Dies ermöglicht eine nahtlose und fehlerfreie Verbindung zum CAD und verkürzt dadurch die Maschinenprogrammierung wesentlich.

Auf Grund dieser Bemühungen war das Unternehmen auf einem guten Kurs, wurde dann aber zunächst im Herbst 2019 von der Krise der Automobilbranche und nun erneut von dem Shut down durch die Corona-Pandemie gebeutelt. Derzeit liegen diverse Projektanfragen und entsprechende Angebote vor, deren zugesagte Beauftragung sich jedoch auf Grund der weltweiten wirtschaftlichen Verunsicherung bis heute nicht konkretisiert hat.

Es geht jetzt darum, den entstandenen Liquiditätsengpass bis zur Erteilung der anstehenden Aufträge zu überstehen. Außerdem steht die Nachfolgeregelung für einen Teilhaber an, der aus Altersgründen demnächst ausscheiden will. Deshalb suchen wir einen Käufer/Teilhaber für unsere Firma.

Wenn Sie über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen, um diese Krisenzeit zu überbrücken, würden wir uns sehr freuen, wenn wir die Arbeitsplätze unserer treuen Mitarbeiter erhalten und sie Ihnen anvertrauen könnten.

Wenn Sie interessiert sind, stehen wir Ihnen gerne mit weiteren Informationen und einer Betriebsbesichtigung zur Verfügung.

Standort:
  • Nordrhein-Westfalen > Düsseldorf > Mettmann
Branche:
  • Verarbeitendes Gewerbe > Metallerzeugung und -verarbeitung > Herstellung von Werkzeugen
Anzahl Mitarbeiter:
6 - 10 Beschäftigte
Letzter Jahresumsatz in TEUR:
über 500 Tsd. - 2,5 Mio. Euro
Preisvorstellung:
Nicht veröffentlicht
Internationale Tätigkeit:
Ja

Kontakt

Hinweis

Weder die Regionalpartner noch die KfW können Einfluss darauf haben, ob der Inseratsinhaber mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

* Pflichtangabe

AGB und Datenschutzbestimmung*