Lieferdienst für Getränke mit festem Kundenstamm in kaufkräftiger Region Oberschwaben altersbedingt zu verkaufen

Details

Beschreibung

Unternehmensbeschreibung

Tätigkeit: regionaler Getränkefachhandel mit Lieferdienst, wiederkehrende Kunden
Kunden: hoher Anteil an Stammkunden aus Handel, Gastronomie, Gewerbe, Vereinen, tlw. auch Privatkunden (Zukunftspotenzial!)
Sortiment: überwiegend regionale Getränkemarken von Wasser bis Spirituose, enge und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung zu einer marktführenden regionalen Brauerei
Personal: mitarbeitender Inhaber, Innendienst/Büro, (LKW-)Fahrer, saisonale Aushilfen
Standort: eigene Immobilie in einer wirtschaftlich starken Region, es gibt Überlegungen zu einer Standortverlagerung um Wachstumschancen zu nutzen
Ausstattung: Ausliefer-LKWs, Kühlwagen, hochwertiges Ausschankfahrzeug, Veranstaltungs-Equipment für Verleih; keine nennenswerten Ersatzinvestitionen absehbar
Organisation: flache Hierarchie, konstruktives Miteinander, effiziente Bestell-Abwicklung dank Branchen-Software
Zahlen: stetiges Wachstum seit Gründung bis zur jetzigen Kapazitätsgrenze, zweistellige EBIT-Marge nach Unternehmenslohn, schuldenfrei
Stärken: aufgrund seiner Zuverlässigkeit bekannt und geschätzt am Markt, wenig Mitbewerber

Chancen und Zukunftspotenzial:

Statt „Geiz ist geil“ sind regionale Produkte bei den Konsumenten angesagt – also genau das Sortiment des Getränkefachhandels.
Lieferdienste für Privatkunden haben durch die immer älter werdende Gesellschaft und in kaufkräftigen Regionen ein großes Wachstumspotenzial, das bisher weitestgehend ungenutzt ist.
Auch die Ergänzung des reinen Liefer-Geschäfts durch einen Abholmarkt ist denkbar.
Der Verleih von weiterem Equipment für Veranstaltungen und Feste könnte als weiteres Geschäftsfeld die Getränkelieferung ergänzen.
Auch Sortiments-Erweiterungen in verschiedene Richtungen sind eine Option.
Die Zusammenarbeit mit regionalen Brauereien könnte ausgebaut werden, z.B. als Vertriebsstützpunkt.

Aufbauend auf einem stabilen Geschäftsmodell können also attraktive Wachstumsmöglichkeiten genutzt werden.
Übergabemodalitäten

Mangels Nachfolger aus der Familie strebt der Inhaber einen Verkauf des Unternehmens an.
Als Erwerber kommen in Frage:
Privatpersonen, die Erfahrungen aus der Getränkebranche bzw. dem Handel, mitbringen.
Getränkehändler, die ihr Vertriebsgebiet durch einen attraktiven Standort erweitern möchten.
Brauereien, die sich mit einer Handels-Sparte breiter aufstellen möchten.
Eine gründliche Einarbeitung und gleitende Übergabe von bis zu zwei Jahren sind auf Wunsch möglich.
Die Übernahme des Betriebs erfolgt idealerweise durch eine Einmalzahlung. Die Immobilie kann für einen mittelfristigen Zeitraum gepachtet werden.

Standort:
  • Baden-Württemberg > Tübingen
Branchen:
  • Handel > Großhandel und Handelsvermittlung
  • Dienstleistung > Sonstige Dienstleistungen > Sonstige
Anzahl Mitarbeiter:
bis 5 Beschäftigte
Letzter Jahresumsatz in TEUR:
über 500 Tsd. - 2,5 Mio. Euro
Preisvorstellung:
Nicht veröffentlicht
Internationale Tätigkeit:
Nein

Kontakt

Hinweis

Weder die Regionalpartner noch die KfW können Einfluss darauf haben, ob der Inseratsinhaber mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

* Pflichtangabe

AGB und Datenschutzbestimmung*