Schreinerei/Elementehandel im Rhein-Main-Gebiet sucht Nachfolger.

Details

Beschreibung

Unternehmensnachfolger gesucht!
Schreinerei / Elementehandel nahe Stadtgrenze Frankfurt/Main.
Das Unternehmen ist auf den Handel mit Fertigteilen (Türen, Fenster und Rollläden) und die Fertigung von Innenausbauelementen sowie Blockrahmen spezialisiert.
Ein Instandhaltungskundendienst rundet das angebotene Leistungsspektrum ab.
Die Firmenimmobilie liegt verkehrstechnisch günstig - im
„Speckgürtel“ von Frankfurt, in einem Gewerbemischgebiet,
die Metropole ist mit einer Fahrzeit von ca. 15 Minuten zügig
erreichbar - verfügt über großzügige Fertigungshallen mit
hochwertigen Holzbearbeitungsmaschinen und Lackierraum, Büro- sowie Lagerräumen, Freiflächen und ausreichend Parkplätzen.
Ein günstiger Gewerbesteuerhebesatz unterstreicht die
Attraktivität des Firmensitzes.
Das traditionsreiche Familienunternehmen wurde in Frankfurt/M. um 1918 gegründet. Aus Expansionsgründen hat das Unternehmen schließlich 1972 im Umland von Frankfurt einen neuen Firmensitz bezogen.
Das Unternehmen ist im Privatsektor sowie für Wohnungsbauunternehmen und Immobilienverwaltungen in Frankfurt sowie der gesamten Rhein-Main-Region tätig. Der Kundenstamm zeichnet sich durch hohe Kontinuität und Stabilität aus.
Auf dem 1.500 qm. großem Grundstück befinden sich insgesamt 3 Fertigungs- bzw. Lagerhallen im U-förmigen Verbund mit ca. 1.000 qm Nutzfläche. Das 100 qm. große Bürogebäude ist zweistöckig ausgebaut. Außenlager und großzügige Zufahrt bilden eine Freifläche von 400 qm. Parkplätze sind ebenfalls vorhanden.
Das Unternehmen hält aktuell einen 8-köpfigen Mitarbeiterstamm (Vollzeit-, Teilzeit- sowie geringfügige Beschäftigte) und weist eine solide Umsatzstruktur und positive Betriebsergebnisse auf. Der Jahresumsatz der letzten 5 Jahre beträgt durchschnittlich 1,5 Millionen Euro.
Die Immobilie befindet sich im Familienbesitz, kann im Rahmen der geregelten Unternehmensnachfolge käuflich erworben werden und bietet die besten Voraussetzungen für Existenzgründer oder für expandierende Unternehmen.
Die Firmeninhaber sind an einer reibungslosen Übergabe,
auch in Hinblick auf die Mitarbeiter, interessiert
und stehen bei Bedarf für eine gleitende Übergangsfrist zur
Verfügung.

Standort:
  • Hessen > Darmstadt > Main-Kinzig-Kreis
Branchen:
  • Baugewerbe > Ausbau > Tischler/Schreiner
  • Handwerk > Ausbaugewerbe > Tischler
Anzahl Mitarbeiter:
6 - 10 Beschäftigte
Letzter Jahresumsatz in TEUR:
über 500 Tsd. - 2,5 Mio. Euro
Preisvorstellung:
Nicht veröffentlicht

Kontakt

Hinweis

Weder die Regionalpartner noch die KfW können Einfluss darauf haben, ob der Inseratsinhaber mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

* Pflichtangabe

AGB und Datenschutzbestimmung*