Firmennachfolge KARUSA Gelegenheit

Details

Beschreibung

Das in 2012 gegründete KARUSA hat mit Regalfachvermietung gestartet. Inzwischen ist die Zulieferung auf reinen Kommissionshandel umgestellt. Viele der angebotenen Waren gibt es ausschließlich im KARUSA, dadurch entsteht das Alleinstellungsmerkmal, welches die Kundschaft auch über die Viertelgrenzen hinaus begeistert. In netter entspannter Atmosphäre lässt es sich in der großzügig gestalteten Verkaufsfläche angenehm einkaufen. Auf 185qm Gesamtfläche sind aktuell zwischen 29qm - 40qm frei verfügbare Fläche, die für eigene Zwecke genutzt werden kann. Ein Handwerk, Co-working Space oder Raum für eigene Ideen sind denkbar. Es sind zwei solvente Untermieter vorhanden, diese nutzen ein 9qm externen Lagerraum, sowie eine im Ladengeschäft integrierten Nähwerkstatt von 14qm. Eine Teilzeitkraft mit 15h/Woche und eine Minijobberin für die Samstage helfen im Verkaufsgeschäft mit. Dadurch beläuft sich die Arbeitszeit auf ca. 38h im Verkauf, bezogen auf die aktuelle Öffnungszeiten. Das Arbeitspensum für die weiteren organisatorischen Tätigkeiten nimmt in etwa 1-2 h/ Tag in Anspruch. Die Ablauforganisation wurde die letzten fünf Jahre perfektioniert. Es bleibt dennoch genug Raum um das Bestehende mit seinen eigenen Ideen weiterzuentwickeln und sich als eigene Persönlichkeit abzuheben. Bei Interesse stellen wir gerne Informationen im persönlichen Gespräch zur Verfügung. Die Hauptaspekte der Firmenübertragung werden die Kombination der Persönlichkeit, die externen Firmenbewertung und der Übergabezeitpunkt sein.
Die Firma wird aus familiären Gründen zur Nachfolge angeboten. Ein Übergabezeitpunkt ist zum 01.10-01.11.17 geplant, dadurch kann eine persönliche Übergabeberatung bis Ende des Jahres garantiert werden.


Das Objekt befindet sich in der Humboldtstraße im derzeit kommenden Stadtteil Untergiesing. Durch die unmittelbare Nähe zur Isar und dem Traditionshaus Nockherberg hat dieser Stadtteil einen sehr hohen Freizeitwert. Die Anbindung des öffentlichen Nahverkehrs ist hervorragend. Kostenfreie Parkplätze für ihre Kunden sind in unmittelbarer Nähe durch das Schyrenbad gegeben. Die Humboldtstraße entwickelt sich in den letzten Jahren durch viele kleine Geschäfte, Cafes und Freizeitangebote und ist daher für die Münchner ein attraktives Einkaufsviertel geworden.

Standort:
  • Bayern > Oberbayern > München, Stadt
Branchen:
  • Handel > Einzelhandel > Sonstige
  • Handel > Einzelhandel > Schmuck, Spielwaren, Sport und Musik
  • Handel > Einzelhandel > Bekleidung, Textil und Leder
Anzahl Mitarbeiter:
bis 5 Beschäftigte
Letzter Jahresumsatz in TEUR:
über 50 - 250 Tsd. Euro
Preisvorstellung:
über 50 - 250 Tsd. Euro

Karte

Kontakt

Hinweis

Weder die Regionalpartner noch die KfW können Einfluss darauf haben, ob der Inseratsinhaber mit Ihnen Kontakt aufnimmt.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

* Pflichtangabe

AGB und Datenschutzbestimmung*