Best-Practice Beispiel

Ziel Ihres Inserates sollte sein, dass ein Interessent sich dazu meldet und es - im besten Fall - zu einer Unternehmensübergabe kommt. Wie ein ausführliches Inserat aussehen und wie es aufgebaut sein kann, zeigen wir ihnen an einem Beispiel unten.

Bitte beachten Sie, dass das nachfolgende Inserat fiktiv ist.

Fachhandel und Werkstatt für Licht und Leuchten aus Altergründen abzugeben

Kurzbeschreibung:

Gut gehendes Fachgeschäft in Innenstadtlage mit angeschlossener Werkstatt, gut ausgebildeter Belegschaft und treuem Kundenstamm sucht einen Nachfolger mit kreativen Ideen.

Inseratsbeschreibung:

Aus Altergründen müssen wir unser Fachgeschäft für Wohnraum-Leuchten und Lichtinstallationen an einen Nachfolger abgeben.

Unser Ladengeschäft liegt nahe der Freiburger Kajo und ist stark frequentiert. Sowohl Laufkundschaft als auch Stammgäste finden regelmäßig den Weg zu uns, um sich zu den Themen Licht, Lichtdesign und Energieeffizienz beraten zu lassen.
Seit über 35 Jahren beraten wir unsere Kunden dabei, wie sie Wohn- und Geschäftsräume vorteilhaft ausleuchten und dabei Licht als Gestaltungselement in Szene setzen können. Wir sind die einzigen Licht-Spezialisten in der Region und können von einem sehr treuen Kundenstamm, sowohl aus dem privaten wie gewerblichen Bereich profitieren.

Im Ladengeschäft und Showroom bieten wir unseren Kunden auf über 500 qm eine große Auswahl an Leuchtmitteln, Leuchtelementen und Lampen. Wir führen dabei nicht nur die bekannten und großen Marken, sondern konnten über die Kooperation mit einem Hersteller eine hochwertige Eigenmarke entwickeln und aufbauen. Die Eigenmarke kann, wenn gewünscht, ebenfalls übernommen und weitergeführt werden. Es bestehen schon erste Kontakte zu weiteren Firmen, um einen bundesweiten Vertrieb der von uns entwickelten Lampen und Lichtkreationen aufzubauen. Die Eigenkreationen bieten großes Potenzial zur Differenzierung und Spielraum, um sich auch zukünftig auszutoben.

Zusätzlich zum Ladengeschäft betreiben wir eine Werkstatt, in der alte Leuchten restauriert und repariert werden. Die Werkstatt wird von einem erfahrenen Elektroinstallateur-Meister geleitet. Zusammen mit einem Team von fünf Mitarbeitern übernimmt er die vielfältigen Installationen und Montagen in Freiburg und der Region. Insbesondere im Bereich der Restaurierung von alten Leuchten hat sich unser Team einen guten Namen erarbeiten können. Es bestehen einige langfristige Verträge mit Kunden, die über die nächsten Jahre weiterhin bedient werden sollen.

In unserem Betrieb bieten wir jedes Jahr Ausbildungsmöglichkeiten zum Einzelhandelskaufmann oder zur Einzelhandelskauffrau an. Eine entsprechende Mitarbeiterin hat in den letzten Jahren entsprechende Qualifikationen erarbeitet, um die Ausbildungstätigkeiten auch nach der Übernahme fortsetzen zu können.

Im Ladengeschäft sind vier ausgebildete Fachleute tätig, die von mehreren Aushilfen regelmäßig unterstützt werden. Zwei weitere Kräfte, darunter die Eigentümerin, sind als Bürokräfte angestellt. Die Stimmung innerhalb der Belegschaft, im Ladengeschäft wie in der Werkstatt, ist sehr freundlich und familiär. Die anstehende Unternehmensübergabe ist allen Mitarbeitern bekannt. Die Mitarbeiter haben i,hre Unterstützung im Übergabeprozess zugesichert.

Um die Übergabe fließend zu gestalten, ist eine Einarbeitung von sechs Monaten vorgesehen, in denen das Hauptgeschäft auf den neuen Eigentümer übergehen soll. In den folgenden eineinhalb Jahren möchte zuerst die Eigentümerin, dann der Eigentümer ausscheiden. In diesem Zeitraum soll die weitere Einarbeitung und Übergabe kontinuierlich erfolgen.

Das Ladengeschäft wird zur Miete genutzt. Die langfristig laufenden Mietverträge mit der Immobiliengesellschaft können übernommen und fortgeführt werden. Das Gebäude, in dem sich die Werkstatt befindet, ist Eigentum der bisherigen Unternehmerfamilie. Hier können individuelle Vereinbarungen zum Kauf oder zur Miete abgeschlossen werden.

Standort:

  • Baden-Württemberg > Freiburg > Freiburg im Breisgau

Branchen:

  • Handwerk > Ausbaugewerbe > Raumausstatter
  • Handel > Einzelhandel > Holz, Möbel und Zubehör

Anzahl Mitarbeiter:

11-20 Beschäftigte

Letzter Jahresumsatz in TEUR:

über 250 - 500 Tsd. Euro

Preisvorstellung:

über 500 Tsd. - 2,5 Mio. Euro

Internationale Tätigkeit:

Nein